Schatzalp

Der Slow-Mountain erweist sich als zuverlässiger und toller Morgenberg, von dem aus im Frühling durchaus weite Streckenflüge realisiert werden können.

Die Schatzalpbahn erleichtert den Aufstieg zu unzähligen Startplätzen an dieser durchgehenden Morgenflanke. Der Startplatz Strelaberg ist durch den kurzen Aufstieg auch für Bähnli-Piloten interessant. Die weiteren Startplätze bleiben den laufwilligen Piloten vorbehalten.

Strelaberg

CH-1903 Koordinaten: 781.218/186.808

WGS-84 Koordinaten: N46° 48.466' E9° 48.790'

Höhe: 2115 m.ü.M

Nutzbare Windrichtungen: O-S

Anspruch: einfach

Wegbeschreibung: Der Fahrstrasse oder dem Wanderweg Richtung Strelapass folgend bis zur Endstation der Sesselbahn. Aufstieg ca. 30 Minuten. Der Startplatz befindet sich auf dem flachen Boden auf Höhe der Station zwischen der Fahrstrasse und dem Wanderweg.

Beschreibung: Der Startplatz wird vor allem in der schneefreien Zeit empfohlen. Ist der überregionale  westliche Wind eher schwach, ist thermisch bedingter Aufwind sehr wahrscheinlich und für frühe Starts nutzbar. Nach 12 Uhr wird ein Start eher eine Glückssache.

Alternativen: Sollte am Sartplatz schon Abwind herrschen gibt es wenige alternative Startplätze und diese sind dann mit einem längeren Aufstieg bis auf dei Grathöhe verbunden.